Menü


Marmor, Stein und Eisen...

Eigentlich kann ich mit dem Valentinstag nicht so viel anfangen, deshalb handhabe ich das Ganze flexibel. Im letzten Jahr war der 14. Februar zum Beispiel einfach nur ein Freitag, an dem man seine Lieben so gern hat wie eben auch am 15. und 16. Dieses Jahr aber haben die liebsten Mitmenschen unfassbares Glück: Mir war einfach nach Rumbasteln und -kugeln. Ja, und da habe ich den Valentin quasi dazu missbraucht, meine kreativen und kulinarischen Erzeugnisse unters Volk zu bringen.



Weil ich für die Verpackung unbedingt nichts mit Herzen oder in Pink bis Rot wollte, sind es kleine Schachteln aus marmoriertem Papier geworden. Den Weg zum Eigentümer weisen schwarze Buchstaben.


Wer auf die Schnelle oder auch für später eine kleine Aufmerksamkeit braucht, der kann sich diese PDF-Vorlage herunterladen, ausdrucken und mit Masking Tape auf marmoriertes Papier kleben. Dann einfach ausschneiden, falzen und zusammenkleben.


Für die Innenraumgestaltung eignen sich Süßholzraspeln jeglicher Art. Ich habe mich für Schokolade mit Rum entschieden. Und bei Verzehr einer entsprechenden Menge, ist dann auch der Valentinstag samt rosaroter Herzkanonade zu überstehen. Ich schaaawöre...



Ein wunderbares Wochenende wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. Zufällig bin ich auf deinen Blog gestossen! Wunderschön hast du es hier! Da bleib ich doch gerne eine weile :-)
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  2. Hmhhhh, Rumkugeln.....
    Im doppelten Sinne! immer schön & lecker.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Valentinstag!
    Hab`s schön!
    Vita

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön und fürs ganze Jahr bestens geeignet!
    Danke!

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen